Annegret Kramp-Karrenbauer das neue Weltraum-Operationszentrum vor

Annegret Kramp-Karrenbauer das neue Weltraum-Operationszentrum vor


am 21.09.2020 Stellte Annegret Kramp-Karrenbauer das neue Weltraum-Operationszentrum vor

Ein Weltraum-Operationszentrum soll Satelliten vor Angriffen schützen und „Weltraummüll“ beobachten: Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer hat das Air and Space Operations Center in Uedem eröffnet.
Der Weltraum spiele für die Frage der eigenen Sicherheit eine immer wichtigere Rolle: Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) hat ein neues Weltraumoperationszentrum der Luftwaffe in Uedem, Nordrhein-Westfalen, in Betrieb genommen. Das Zentrum ist dort Teil der Operationszentrale der Luftwaffe.
Das „Air and Space Operations Center“ (ASOC) soll helfen, Satelliten vor Störungen und Angriffen zu schützen, und auch Flugkörper beobachten, die beim Wiedereintritt in die Atmosphäre zur Gefahr für besiedelte Gebiete werden können.
Das Operationszentrum beobachtet und katalogisiert dazu Weltraumobjekte und den sogenannten Weltraummüll, der für andere Geräte zur Gefahr werden kann. Das Zentrum startet mit zunächst 50 Experten und soll bis zum Jahr 2031 auf 150 Mitarbeiter aufwachsen. Teils werden vorhandene Fähigkeiten zusammengeführt.


Bundeswehr stellt Weltraumoperationszentrum in Dienst
21.09.2020, Nordrhein-Westfalen, Uedem: Annegret Kramp-Karrenbauer (l), Bundesministerin der Verteidigung, stellt das neue Weltraumoperationszentrum der Luftwaffe in Dienst. Das Weltraumoperationszentrum («Air and Space Operations Center»/ASOC) soll helfen, Satelliten vor Störungen und Angriffen zu schützen und auch Flugkörper beobachten, die beim Wiedereintritt in die Atmosphäre zur Gefahr für besiedelte Gebiete werden können. Foto: Carsten Hoffmann/dpa +++ dpa-Bildfunk



Mein Gott, Das sieht ja echt billig aus.

Was hat das alles gekostet?

Lass es uns mal nachrechnen mit normalem Standard PCs und Monitoren

Ich sehe hier 8 circa 55 Zoll Monitore

# Artikel Preis in €
2 55″ Monitor 799,90
3 8 x 55″ Monitor 6.399,20

auf dem Tisch stehen 2 Monitore circa 25 Zoll

Das auf allen 4 Tischen muss man es auch nehmen

# Artikel Preis in €
1 PC komplett mit Monitor 24 Zoll, Maus und Tastatur 466,00
2 Monitor 24 Zoll 89,00
3 onitor + komplett 555,00
4 4 x auf allen Tischen 2.220,00

Für die Videowand brachen wir ja auch einen PC, der kostet wie der normale PC 466,00 €

Jetzt Rechnen wir das mal alles zusammen

# Artikel Preis in €
1 8 x 55″ Monitor 6.399,20
2 4 x Monitor + komplett 2.220,00
3 PC für die Videowand 466,00
4 alles zusammen 9.085,20

WOW 9.085,20 €, das ist echt sagenhaft

Wenn wollen wir damit beeindrucken?

Alleine die Esa, NASA oder Roscosmos geben für ihr Mission Control Center Millionen aus.

Jede normale gute Schule hat mehr kosten als das hier.

Mich beeindruckt das hier nicht, für mich ist das nur traurig, dass wir nicht mehr machen aus der Sache.

Wenn Deutschland wirklich was aufstellen will, sollten sie wirklich mehr Investieren als nur eine Hand voller Euros

Link

Spiegel Online

PC/Monitor

Monitor 55″ geizhals.de

Monitor 24″ geizhals.de

PC komplett mit Monitor 24 Zoll, Maus und Tastatur Amazon



Mission Control Center

NASA

ESA

Roscosmos

Forum

Hier können sie mit anderen im Forum darüber sich austauschen